blog@grafikmaker.de

News, Tips und Tricks für Ecommerce, Webdesign, Programmierung, XTCommerce und xtcModified von grafikmaker.de
08
Jun 12

QR-Codes für xt:commerce, xtc-Modified und andere Forks

QR Codes für xtcommerce, xtc-modified und andere xtc Forks

Vor einiger Zeit hatte ich mal ein paar Minuten zum Rumbasteln zeit. Dabei hab ich eine kleine Erweiterung für xtc-Modified Shops (xtcommerce oder andere Forks) programmiert.

More…

12
Mrz 12

Smarty Plugins im Template verwalten

Hin und wieder bietet es sich an, verschiedene Funktionen in Plugins auszulagern. Dies hat den Vorteil, daß man individuelle Anforderungen „ausserhalb“ des Shopcores programmieren kann und somit nicht in den Systemdateien Änderungen vornehmen muß. Gerade beim Thema Updates, sowohl am Shopsystem als auch bei dem Plugin selbst, bedeutet dies einen großen Vorteil.

Wenn man diese Plugins nun auch direkt im Template der Shopsoftware xtcModified verwalten könnte, wäre dies ideal.

Jedoch bietet das Shopsystem xtcModified dies nicht von Hause aus. Das verwendete Template-System „Smarty“ können wir aber anpassen um das gewünschte Ziel zu erreichen.

 

More…

24
Jun 11

Sozialmedia Button ganz einfach mit jQuery-Plugins von grafikmaker

Mittlerweile ist „Sozialmedia“ ein gängiger Begriff und auch auf den meisten Webseiten schon Standard. Damit meine ich die schönen Buttons z.B. von Facebook ( den Like-Button ), von Twitter ( den Tweet-Button ) und nun auch von Google ( den +1-Button ).
Der Vorteil dieser Button ist ganz klar die Interaktion der Websiten-Besucher und der einfache Weg die eigenen News, Inhalte oder Shopprodukte weit im Netz bekannt zu machen. Gerade bei Facebook und Twitter profitiert man an den Freunden oder Followern der Webseitenbesucher. Denn durch „Klick“ auf diese Button werden die Inhalte automatisch für deren Freunde sichtbar. Diese können nun die Inhalte auch Kommentieren oder auch als „gefällt mir“ klicken. Somit werden die Infos wieder für deren Freunde sichtbar. Man könnte die Verbreitung dieser Infos, News usw. auch als Multi-Level-Marketing bezeichnen. Der google +1-Button wird wohl in Zukunft auch eine gewisse Rolle in Bezug auf die Suchmaschienenoptimierung (SEO) der Website spielen. Von daher sollte man auch diesen frühzeitig in die eigene Webpräsents integrieren.

More…

10
Jun 11

Globale Preisänderungen in der Datenbank bei XTC, xtcModified und Co.

Hin und wieder kommt es bei einigen Shops vor, daß mal auf die schnelle alle Preise prozentual  im Shop angepasst werden müssen. Wenn man im Shop nur wenige Artikel hat mag das alles noch über die normale Artikelverwaltung im Shop gehen. Nur wenn im Shop mehrere hundert oder tausend Artikel vorhanden sind…….viel Spaß bei der Arbeit ;)

Naja, zum Glück gibt es dafür auch die Möglichkeit dies direkt in der Datenbank zu erledigen. Einige Datenbankanweisungen dafür findet man auch im Netz, wie z.B. diese:

update products set products_price=round(products_price*1.05);

More…

20
Apr 11

XTCommerce – Bestellung stornieren

XTC-Shops und deren Forks haben keine generelle Stornofunktion für Bestellungen. Der Shop bietet hier nur die Möglichkeit nicht gewollte Bestellungen zu löschen. Dies führt aber dazu, daß man keine Möglichkeit hat alle Bestellvorgänge später nach zuweisen/zuvollziehen. Gerade beim Thema Finanzamt wird es kompliziert, wenn auf einmal in der Buchhaltung einfach Bestellungen wieder verschwinden.

Aus diesem Grund hab ich mal eine einfache Möglichkeit geschaffen Bestellungen im Shop zu stornieren, ohne das diese gleich komplett aus dem Shop verschwinden.

Als Basis für diese Funktion diente mir hier ein xtcModified-Shop in der Version 1.05

 

More…

19
Mrz 11

Erweiterung zum Sperrgut-Modul für xtcModified

Im Zuge eines Kundenauftrages, hab ich in einem Onlineshop-Projekt auf Basis von xtcModified das Modul Sperrgut 3plus verbaut. Nach der ersten Rechtsprüfung durch den Händlerbund, wurde die Tatsache bemängelt, daß der Sperrgutaufschlag /-preis nicht im Warenkorb angezeigt wurde.

Nun schaute ich erstmal ob ich da evtl. etwas vergessen hab einzubauen, doch dies war nicht der Fall. Der nächste Schritt war mal eben im Netz nach einer Schnellen Lösung zu suchen, doch auch hier blieb die Suche erfolglos. In mehreren Foren stieß ich auf User die das selbe Problem hatten und es dafür bis heute keine Lösung gab.

So, was macht man nun wenn es keine Lösung dafür gibt?  RICHTIG man löst das Problem selbst. ;)

Damit auch die vielen Hilferufe aus verschiedenen Foren erhört werden, veröffentliche  ich hier meine Lösung.

More…


Copyright © 2018 Thomas Wernecke - Grafiker // Webdesigner // Programmierer // made width Wordpress