blog@grafikmaker.de

News, Tips und Tricks für Ecommerce, Webdesign, Programmierung, XTCommerce und xtcModified von grafikmaker.de
24
Jun 11

Sozialmedia Button ganz einfach mit jQuery-Plugins von grafikmaker

Mittlerweile ist „Sozialmedia“ ein gängiger Begriff und auch auf den meisten Webseiten schon Standard. Damit meine ich die schönen Buttons z.B. von Facebook ( den Like-Button ), von Twitter ( den Tweet-Button ) und nun auch von Google ( den +1-Button ).
Der Vorteil dieser Button ist ganz klar die Interaktion der Websiten-Besucher und der einfache Weg die eigenen News, Inhalte oder Shopprodukte weit im Netz bekannt zu machen. Gerade bei Facebook und Twitter profitiert man an den Freunden oder Followern der Webseitenbesucher. Denn durch „Klick“ auf diese Button werden die Inhalte automatisch für deren Freunde sichtbar. Diese können nun die Inhalte auch Kommentieren oder auch als „gefällt mir“ klicken. Somit werden die Infos wieder für deren Freunde sichtbar. Man könnte die Verbreitung dieser Infos, News usw. auch als Multi-Level-Marketing bezeichnen. Der google +1-Button wird wohl in Zukunft auch eine gewisse Rolle in Bezug auf die Suchmaschienenoptimierung (SEO) der Website spielen. Von daher sollte man auch diesen frühzeitig in die eigene Webpräsents integrieren.

More…

07
Apr 11

Goodbye IE6 and welcome IE9

Als Webdesigner sind die verschiedenen Versionen des Windows Internet Explorers ein großes Ärgernis. Besonders die total veraltete Version 6 des Internet-Explorers ist nach heutigem technischen Standart ein absoluter Graus. Für diesen Browser sind Begriffe wie beispielsweise CSS3 oder PNG Alphatransparenzen totale Fremdwörter. Seid der Neueinführung der neuen Version 9 ist auch Microsoft bestrebt der Version 6 ein baldiges Ende zu setzen. Eigens dafür hat Microsoft eine Website ins Leben gerufen: „ie6countdown.com„.

More…

24
Jan 11

Google Analytics mit jQuery in einen xtcModified-Shop einbinden

Heute zeig ich euch an einem Beispiel die Einbindung von Google-Analytics in einen xtcModified – Onlineshop mit Hilfe des Javascript-Frameworks jQuery.

Wie schon erwähnt dient als Shopbasis die Software xtcModified in der Version 1.05. Hier prüfen wir als erstes nochmal die korrekte Einbindung des Frameworks jQuery. Dazu öffnen wir folgende Datei:

shoproot/templates/[your_template]/javascript/general.js.php

und suchen nach:

<script src="<?php echo 'templates/'.CURRENT_TEMPLATE; ?>/javascript/jquery.js" type="text/javascript"></script>

Wenn dies vorhanden ist, können wir nun mit der eigentlichen Arbeit beginnen.

More…


Copyright © 2018 Thomas Wernecke - Grafiker // Webdesigner // Programmierer // made width Wordpress