blog@grafikmaker.de

News, Tips und Tricks für Ecommerce, Webdesign, Programmierung, XTCommerce und xtcModified von grafikmaker.de

Facebook-PlugIn und Datenschutzerklärung

Wie gestern am 02.02.2011 der Händlerbund in einer Infomail mitteilte, mahnt die Allmedia GmbH derzeit Onlinehändler ab, die in ihrer Datenschutzerklärung nicht über die Verwendung eines Facebook-PlugIn informieren. Unter dem Facebook-PlugIn verstehen die Abmahner anscheinend Funktionen zum Anzeigen der „Gefällt mir“-Buttons, der Kommentarfunktion usw. Also alle die Funktionen die eine Verbindung zu Facebook aufbauen kommen hier wohl in Betracht.

Was ist nun zu tun?

Wenn man solche Funktionen / PlugIns in seinem Onlineshop verwendet, sollte man umgehen die Datenschutzerklärung der Webpräsents mit dem Hinweis der Verwendung dieser Funktionen / PlugIns hinweisen. Man findet hierzu schon einige Vorlagen.

Ich gebe hier ja keine Rechtsberatung sondern nur Hinweise und empfehle somit den Besuch beim Rechtsberater des Vertrauens um die Datenschutzerklärung individuell und ordnungsgemäß zu ändern.

  • Dieser Beitrag wurde geschrieben von Thomas am 03. Feb 2011

Schreibe einen Kommentar


Copyright © 2018 Thomas Wernecke - Grafiker // Webdesigner // Programmierer // made width Wordpress